waermezaehler.jpg
 Unser Verwaltungsratspräsident Martin Bürki ist heute Vormittag unerwartet verstorben. Er ist zu Hause zusammengebrochen. Die sofort eingeleiteten Reanimationsversuche blieben leider erfolglos.


Der Verwaltungsrat ist bestürzt und tief traurig über den plötzlichen Verlust eines sehr geschätzten Kollegen. Er entbietet der Familie im Namen der Energie Oberegg AG ein herzliches Beileid.